StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
.Im Überblick.
.Fakten.

[X] Wir orientieren uns an der Twilight Saga von Stephanie Meyer
[X] Buchcharaktere können, müssen aber nicht vorkommen.
[X] Wir schreiben die Geschehnisse nach dem letzten Band (Breaking Dawn)
[X] Vampire sind gestaltet wie in der Saga beschrieben.
[X] Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung mit max. drei offenen Szenen pro Charakter
[X] Wir sind FSK 16 geratet.

...................

.Quick.Navigation.

.Storyline.
.Regeln.
.Plots.
.Gesucht.
.Verg. Avatare.
.Support.
.Anfragen.
.Partner.
...................

.Angenommene User.

Vampire: 11
Gestaltwandler: 7
Menschen: 6
Halbvampire: 1

...................

.Moderation.

.Inplay.
.Zeit.
Februar 2012

.Wetter.
Temperaturen:
Tag: mild bis 11°c
Nacht: kalt bis -3°c

Photobucket
Winter

Wettervorhersage:
Der Feburar wird durchwachsen,anfangs viel Sonne mit gelegentlichen Schneefällen, gegen Ende eher trüb. Mit Regenschauern ist zu rechnen.


Photobucket
[x]14.02ist Valentinstag
[x]19.02 Das Wetter wird wieder schlechter
[x]20.02Washington’s Birthday (Präsidententag)
[x]04.02Unfall auf der Landstraße von Seattle mit zwei Tödlich verunglückten
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Mila Ivanova

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mila Ivanova
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1


BeitragThema: Mila Ivanova   So Mai 20, 2012 6:15 pm

Steckbrief[/size]

..Die wichtigsten Daten..

Vorname: Mila Anastasija
Name: Ivanova

Spitzname: Mia

Alter: Schon seit 84 Jahren 19.

Geburtstag 14.7.1909

Rasse: Vampir

Wohnort: Forks

Beruf: Schülerin

.
.Zur Person..

Aussehen:

Mila wirkt grazil, denn für ihre Größe ist sie erstaunlich schlank, wenn nicht sogar zu schlank. Sie hat ein auffallend hübsches Gesicht mit Wiedererkennungswert. Es ist zwar kantig, doch ihre weichen Gesichtszüge gleichen das Bild wieder aus. Außerdem betonen ihre brünetten, leicht gewellten Haare die Gesichtsform vorteilhaft und umschmeicheln sie. Mila hat eine gerade und ebenmäßige Nase, die ihrer Meinung nach fast perfekt ist, aber etwas schmaler sein könnte.
Typisch osteuropäisch hat sie hohe Wangenknochen und einen breiten Kiefer, jedoch ein abgerundetes Kinn. Ihren Mund könnte man nahezu als 'Schmollmund' bezeichnen, ihre Lippen, welche Mila an ihrem Gesicht am liebsten mag, sind voll und gleichmäßig. Wenn sie lächelt oder grinst, zeigt sie eine Reihe weißer und gerader Zähne. Ihre großen Augen werden von dichten dunklen Wimpern umrahmt, Mila verstärkt diesen Effekt noch mit Kajal und natürlich Wimperntusche. Die Farbe ihrer Augen ist ein dunkles, vampirtypisches Rot, welches einen schönen Kontrast zu ihrem blassen Teint bildet. Eine Zeit lang hatte sie Kontaktlinsen, doch mittlerweile macht sie sich nicht mehr die Mühe ihre für Menschen außergewöhnlich wirkenden Augenfarbe zu verbergen.
Die Brünette kleidet sich stilsicher, trägt gerne Kleider oder figurbetonende Sachen, achtet aber immer darauf, nicht zu aufreizend auszusehen. Hohe Schuhe sind ihre Leidenschaft, ohne geht sie nicht aus dem Haus.

Avatar:
Keira Knightley

Besonderheiten: Keine.

Fähigkeiten:

Kann ausgedachte Illusionen und Halluzinationen bei Personen ihrer Wahl hervorrufen.

...Zum Charakter…

Charakterbeschreibung:

Mila ist ein starker Charakter, sie weiß was sie will und geht über Leichen um ihre Ziele und ihren Willen zu verwirklichen. Sie sagt ihre Meinung oft und beharrt fest darauf, außerdem ist sie relativ stur, sieht es gerne wenn ihr Kopf durchgesetzt wird. Sie steht zu dem was sie denkt und was sie mag, egal was die anderen darüber denken. Andererseits ist sie sehr zuverlässig, vorallem was Freundschaften anbelangt. Sie versteht sich äußerst gut darin, intrigant und hinterlistig zu sein, wenn es ihr von Nutzen ist. Aber den Leuten, denen sie vertraut und die sie mag, denen hilft sie immer und gerne, selbstverständlich ohne etwas dafür zu verlangen. Sie beschützt das was sie liebt, ihre Freunde oder einen eventuellen Partner. Sie vertraut oft zu schnell, dieser Tatsache ist sie sich auch bewusst.
Sie ist schnell eifersüchtig, beruhigt sich aber schnell wieder wenn sie sich aufregt oder einmal eifersüchtig war.
Mila ist schlagfertig, kontert oft und gerne. Allerdings sieht sie auch ohne lange zu zögern ein, wenn sie einmal nicht im Recht ist. Auch wenn sie das nicht gerne hat.
Auf der anderen Seite ist sie unsicher, tief in in ihrem Innern zweifelt sie an sich selber und an ihren Fähigkeiten, an ihrem Handeln und an ihrem Aussehen. Das ist ihr weicher und sehr verletzlicher Kern, der sich unter einer harten Schale aus gespieltem Selbstbewusstsein und gespielter Arroganz verbirgt.


Vorlieben:

- Blut, vorallem Menschenblut
- Highheels
- Shoppen
- Klavierspielen
- Kleider
- Ehrlichkeit

Stärken:

- Schlagfertigkeit
- Aufmuntern
- Gute Freundin
- Humor
- Intelligent
- Kreativ

Abneigung:

- Chaos
- Eitelkeit
- Lügen
- die Farbe Gelb
- Zu freizügige Mädchen
- Überschminken

Schwächen:

- Vertraut zu schnell
- unsicher
- dickköpfig
- Eifersucht
- sagt zu oft ihre Meinung
- lässt sich leicht ablenken


Hobbies:

- Klavierspielen
- Einkaufen/Shoppen
- Bluttrinken
- Filme sehen
- Jagen
- Mit Freunden etwas machen



..Über deinen Charakter..

Familie:

Mutter: Anastasija Caterina Ivanova, geb. Sidorova, verstorben

Vater: Fjodor Ivanov, verstorben

Bruder: Andreij Fjodor Ivanov, verstorben

Bruder: Nikolaij Danilo Ivanov, verstorben

Lebenslauf:

9 Jahre nach der Jahrhundertwende erblickte die kleine Mila Anastasija das Licht der Welt und wurde als das jüngste und letzte Kind in ein altes, russisches Adelsgeschlecht hineingeboren. Schon mit wenigen Jahren wurde ihr klar, dass ihr gesamter Lebenslauf geplant von ihren Eltern war, dass sie nichts selber entscheiden durfte. Als Mädchen hatte sie wenig, fast gar nichts zu sagen, das machte ihr ihre Familie immer wieder klar. Weder ihre Eltern, noch ihre zwei älteren Brüder, verwöhnt und bevorzugt, zeigten auch nur ein Fünkchen Liebe oder Zuneigung, waren immer kalt und hartherzig dem kleinen Mädchen gegenüber. Auch als Mila eine junge Dame wurde änderte sich das nicht. Zwar wurde sie nicht misshandelt, doch hatte sie nicht das Gefühl, als Familienmitglied anerkannt zu werden. Sie wurde von den Angestellten alles gelehrt, was eine Dame und Hausfrau der Zeit wissen musste, den Haushalt führen, kochen, sich um die Kinder kümmern und derlei Sachen. Doch Mila hatte sich immer ein Leben außerhalb dieses Käfigs gewünscht, sie wollte ihre Zukunftsplanung nicht ihren Eltern überlassen sondern selber entscheiden, was sie tun wollte.
Als sie gerade neunzehn geworden war, waren ihr mittlerweile 25-jähriger Bruder Andreij und ihr 22-jähriger Bruder Nikolaij beide mit edlen adeligen Damen verheiratet, wie es sich gehörte. Und auch für Mila war es soweit, ihre Eltern eröffneten ihr, dass sie sich in zwei Wochen ebenfalls in eine Ehe mit einem angesehen Russen einfinden würde.
Natürlich war das nichts neues für das Mädchen, ihr war klar gewesen, dass es irgendwann soweit sein würde. Daher hatte sie schon alles geplant. Eine Woche vor der Hochzeit flüchtete sie heimlich des Nachts, nachdem sie sich reichlich Geld genommen hatte.
Ihre Familie unternahm viel um sie wiederzufinden, doch vergeblich. Als Mila ihr Bild in den Zeitungen sah, überlegte sie kurz, ob sie wieder zurückkehren sollte, doch sie entschloss sich nach reichlich Zögern dagegen. Denn nun würden ihre Eltern noch härter zu ihr sein, ihr noch verächtlicher gegenübertreten. Außerdem müsste sie dann trotzdem wie geplant den Russen heiraten, und das wollte sie auf keinen Fall.
Nachdem das hübsche Mädchen eine Zeit lang alleine umhergewandert war, begegnete sie IHM. Mischa Jegorow. Sie verliebte sich sofort. Er, ein junger bürgerlicher, brachte ihr die Bedeutung des Wortes 'Liebe' nahe. Die zwei verbrachten knapp ein halbes Jahr miteinander, voller Glück und Leidenschaft. Doch dann trat jemand neues zwischen die Beiden. Ein uralter Vampir. Er war gerade dabei, zu jagen, als das glückliche Paar spät abends auf den Straßen unterwegs war. Er tötete Mischa und verwandelte Mila, erkannte ihr potenzielles Talent, ihre Gabe.
Als die Neugeborene erwachte, befand sie sich in einer Villa, der Villa des Vampirs, welcher sich kurz darauf als Wladimir herausstellte. Mila erinnerte sich an den schrecklichen Tod ihres Geliebten, den sie tatenlos hatte mitansehen müssen. Aus ihrer Verzweiflung und Trauer heraus tötete sie ihren Erschaffer ein paar Tage später, nachdem sie von ihm alles über Vampire erfahren hatte.
Sie lebte eine Zeit lang dort, doch da sie tagsüber nicht hinauskonnte entschloss sie sich irgendwann, umzusiedeln an einen Ort, an dem wenig Sonne schien. Es folgten zahlreiche Umzüge innerhalb Nordamerikas, welche sie sich durch das viele verbliebene Geld Wladimirs finanzieren konnte.
Nach einer Weile war sie über Mischas Tod hinweggekommen, sie denkt zwar bis heute häufig an ihn, aber nicht mehr mit der Trauer wie damals.
Sie hatte mitbekommen, wie ihre Familie gestorben war, doch das war ihr nahezu egal gewesen. Diese Menschen waren ihr nie wichtig gewesen, bei deren Tod hatte Mila nicht ein Stück Trauer gefühlt.
Doch mit ihrem Leben als Vampir hat sie sich immer noch nicht abgefunden. Sie beneidet die Menschen, die eine Familie gründen können und sich fortpflanzen können.
Sie trinkt seit ihrer Neugeburt Menschenblut, denn daran hat sie sich gewöhnt und nie an eine andere Alternative gedacht.
Vor kurzem ist sie nach Forks gezogen, da sie gehört hatte, dass dort noch andere Vampire leben sollten.


Persönliches


Alter: Denkt bitte daran, dass ihr mind. 16 sein müsst um mitspielen zu dürfen! 16

Ich habe die Regeln gelesen? Ja!

Mein Charakter darf weiter gegeben werden falls ich das RPG verlasse?: Nein, meins!

Mein Steckbrief darf weiter verwendet werden falls ich das RPG verlasse?: Nein, auch meins! Razz

Bereits vorhandene Charaktere?: Nein.
Nach oben Nach unten
Jenna Dearing-Kripe
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 373


Charakter der Figur
Rasse: sad. Vampir
Gabe: Sie erkennt Lügen
Beziehungsstatus:: Verheiratet

BeitragThema: Re: Mila Ivanova   Di Mai 22, 2012 1:30 pm

EDIT:

Hallo... So, ich noch mal...
Sorry, dass es länger gedauert hatte, ehe ich deinen Stecki durchsehen konnte. ABer ich bin zurzeit alleine hier und hab noch dazu ein RL...

Aber eine Frage hätte ich... Du schreibst, sie ist Schülerin. Geht sie irgendwo zur Schule? Falls ja: Wie will sie das denn mit dem Menschenblut in den Griff kriegen? Das verträgt sich doch gar nicht, oder? Wink

LG, Ela


alias: Rosalie | Emily | Paul
Nach oben Nach unten
 

Mila Ivanova

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Vergebene Avatare

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: .APPLICATION. :: Bewerbungen-


Copyright 2012Copyright by Stefanie Meyer
© Grafik by Matthew Kripe
© Storyline –Crescent Biss zur letzten Zeile- Team
Bestimmte Charaktere sind der Buchreihe „Biss zum Morgengrauen“ u.ä. von Stefanie Meyer nachempfunden und unterliegen daher ihrem persönlichen Copyright
Jeder User hat mit der Anmeldung bestätigt selbständig auf das Copyright dritter zu achten und übernhemen selbst die Haftung bei einem rechtlichen Verstoß!
Forum kostenlos bei Forumieren | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com